Prom, Leichtathletik

Hallo 🙂 Ich konnte in den letzten Wochen nichts schreiben, ich hatte kaum Zeit.

Vor ca. 2 Monaten war Prom. Das ist wie so ein großer Abschiedsball, nur mit 11. und 12. Klasse gemeinsam, und es ist auch nicht am Ende des Schuljahres. Jedenfalls gehen alle 11-er und 12-er dahin.

Meine Gastschwester und ich haben unsere Haare und Schminke lassen machen. Danach sind wir nach Hause gegangen, und haben unsere Kleider angezogen. Nachdem wir fertig waren, sind wir in einen kleinen Park gefahren, um Bilder zu machen. Wir haben sehr viele Bilder mit sehr vielen Freunden gemacht.

Als wir mit den Bildern fertig waren, sind wir essen gegangen. Wir waren in einem sehr schönen Restaurant in Wichita, und danach wollten wir noch Eis essen. Wir haben uns leider bisschen verfahren, aber haben trotzdem schnell Eis gegessen, obwohl wir kaum noch Zeit hatten. Als wir in das kleine Eiskaffee rein sind, haben uns alle voll  komisch angeschaut, weil wir alle in super schönen Kleidern waren.
Wir haben es rechtzeitig wieder nach Hause geschafft, um auf dem „roten Teppich“ von unsere Schule zu laufen. Bei den rotem Teppich standen sehr viele Freunde und alle Eltern und Verwandte, die uns sehen wollten. Wir sind den roten Teppich entlanggelaufen, und dann in unsere Schule gegangen, wo die Party war. Den ganzen Abend gab es Musik, Essen und Trinken, und wir hatten sehr viel Spaß.

Nach der Party, sind wir eine Stunde mit dem Bus nach Salina gefahren, wo wir mehr Spaß hatten. In Salina konnten wir alle möglichen Spiele spielen, von Dodgeball, Basketball, Tischtennis zu Kartenspielen. Es war sehr lustig, und wir sind ca. um 5 wieder zu Hause gewesen, und jeder ist sofort schlafen gegangen.

 

Leichtathletik Saison ist jetzt auch wieder vorbei, aber es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich habe Weitsprung, Dreisprung, Hürde und Speer gemacht. Ich hate jeden Tag 2 1/2 Stunden Training, aber am Ende hat es sich gelohnt.

Heute war mein erster Final Tag. Morgen ist mein letzter Schultag, ich habe noch ein Final, Englisch, und dann habe ich Sommerferien. Heute hatte ich mein Mathe, Chemie, Family Studies und Spanisch Final. So weit wie ich meine Tests einschätzen kann, waren sie nicht soooo schlecht.

 

Es sind heute 35 Grad Celsius, mal wieder sehr warm. Gestern waren es 40 Grad Celsius. Am Freitag fahren wie nach Nebraska campen, und am Dienstag kommen meine Eltern nach Hesston, Kansas. Ich freue mich schon sehr, die beiden wiederzusehen.

 

Liebe Grüße,

Jocelin 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.